×
Barclaycard Arena AppJETZT DOWNLOADEN
ÖFFNEN

Eventsuche - einfach schneller zum Ziel

-
Newsletter
Hotline
Premium
Anfahrt
Logen
Ticket-Hotline
040/80 60 20 80

 
Mo. - Fr.: 09-18 Uhr
Sa.: 10-14 Uhr

Premium Tickets

Sichern Sie sich schnell die besten Tickets für alle Events.

Jetzt kaufen

Anfahrt

Alle Infos zur Anreise mit PKW, Nahverkehr und Bahn.

Anfahrt & Parken

Logen

Erleben Sie Events in einem besonderen Ambiente.

Logenangebote

Apache 207
Freitag, 29.01.2021
20:00 Uhr
Tickethotline

040/80 60 20 80

Mo. - Fr.: 09-18 Uhr
Sa.: 10-14 Uhr

Apache 207

Aufgewachsen ist Apache 207 im Ludwigshafener Stadtbezirk Gartenstadt. Sein bürgerlicher Name ist Volkan Yaman. Nach seinem Abitur im Jahr 2017 soll sich der Rapper, so sein Management, in zwei Semestern Rechtswissenschaft an der Universität Mainz probiert haben. 

 

Auf der Hiphop/Rap-Landkarte erschien “Deutschraps Miroslav Klose” erstmals im Jahr 2018 mit seinem Track “Kleine H*re”, den Yaman noch ohne Labelunterstützung veröffentlichte. In dem Track spielt Apache mit Elementen von Pop, RnB und Rap und garniert das Ganze mit einer Prise Dancehall und die Mischung geht auf für den gebürtigen Ludwigshafener, der mit seinem ersten Track bereits einige Hunderttausend Hörer erreicht. 

 

 

In den kommenden Monaten dropped der umtriebige Yaman fünf weitere Songs und alle Tracks funktionieren. Selbst ohne pushende Labels im Rücken gelingen Apache 207 mit seinen Songs sechsstellige Klickzahlen. Immerhin die neue Währung im Rap-Biz. Neben den Hörern werden auch immer mehr Künstler und Labels auf den angehenden Rap-Star aufmerksam: Bausa gehört zu den Aufmerksamen und holt Apache 207 2019 zu seinem gemeinsam mit Sony-Tochter Four Music neu gegründetem Label. Neben Newcomer reezy ist Apache 207 das erste und zunächst einzige Signing des neuen Platten-Labels.  

 

Und als wäre all das nicht genug, begründet Apache 207 auch noch ein neues Genre mit seinen Songs. Zumindest prägt er Label, an denen sich die buzzwordverrückte Hype-Gemeinde abarbeiten kann: mit seinem 2019 veröffentlichten Song “Kein Problem” kreiert Yamann die Kombination aus Neo-Schlager und Pop und Rap-Elementen. Das Ergebnis sind mehr als 8 Millionen Klicks innerhalb weniger Monate auf YouTube. Mit seiner Auskopplung “Roller” gelang Yaman dann auch der Sprung aus der Online-Nische in die deutschen Charts. Auf Platz 2 kletterte der deutschen Single-Charts im August 2019 und erklomm eine Woche später sogar die Spitzenposition und auch in den österreichischen Single-Charts ging es bis auf Platz sechs. Darüberhinaus war der Song auch der meistgestreamte deutschsprachige Song des Jahres 2019 .

 

Verdiente Real-World Props und volle Konzert-Hallen gab es im .Herbst 2019 für Yaman bei der Tour von Bausa, die Apache 207 als Support Act begleitete. Mit der gleichen Geschwindigkeit geht es für Apache 207 weiter: Ende Juli 2020 wurde endlich das lang ersehnte Debüt-Album veröffentlicht