Eventsuche - einfach schneller zum Ziel

-
Newsletter
Hotline
Premium
Anfahrt
Logen
Newsletter
 Datenschutzbestimmungen
Ticket-Hotline
040/80 60 20 80

 
Mo. - Fr.: 09-18 Uhr
Sa.: 10-14 Uhr

Premium Tickets

Sichern Sie sich schnell die besten Tickets für alle Events.

Jetzt kaufen

Anfahrt

Alle Infos zur Anreise mit PKW, Nahverkehr und Bahn.

Anfahrt & Parken

Logen

Erleben Sie Events in einem besonderen Ambiente.

Logenangebote

171002_mey380x235.png

Kein Termin vorhanden

Tickethotline

040/80 60 20 80

Mo. - Fr.: 09-18 Uhr
Sa.: 10-14 Uhr

News

Reinhard Mey

Zwischen 1967 und 2016 hat Mey 27 deutsche Studioalben herausgebracht, das erste „Ich wollte wie Orpheus singen“, das bisher letzte „Mr. Lee“. Von 1986 bis 2004 veröffentlichte Reinhard Mey seine Studioalben im Zwei-, seitdem im Dreijahresrhythmus, jeweils im Mai.

Seinen größten Erfolg veröffentlichte er mit der LP „Mein achtel Lorbeerblatt“ (1972), das den inzwischen zu einem Evergreen gewordenen Titel „Gute Nacht, Freunde“ enthält. Ein weiteres sehr bekanntes Lied von Mey ist „Über den Wolken“ aus dem Jahr 1974, das zunächst als B-Seite der Single „Mann aus Alemannia“ herausgebracht wurde. Unter anderem erreichte dieser Titel 2005 bei der Wahl der 100 besten Lieder des Jahrhunderts (vom ZDF im Rahmen der Fernsehreihe Unsere Besten veranstaltet) den 4. Platz.

Dreimal erreichte Mey Platz eins der deutschen Albumcharts: 1972 mit „Mein achtel Lorbeerblatt“, 2007 mit „Bunter Hund“ und 2013 mit „dann mach's gut“. 1971 erhielt Reinhard Mey seine erste goldene Schallplatte für „Ich bin aus jenem Holze“.