Eventsuche - einfach schneller zum Ziel

-
Newsletter
Hotline
Premium
Anfahrt
Logen
Ticket-Hotline
040/80 60 20 80

 
Mo. - Fr.: 09-18 Uhr
Sa.: 10-14 Uhr

Premium Tickets

Sichern Sie sich schnell die besten Tickets für alle Events.

Jetzt kaufen

Anfahrt

Alle Infos zur Anreise mit PKW, Nahverkehr und Bahn.

Anfahrt & Parken

Logen

Erleben Sie Events in einem besonderen Ambiente.

Logenangebote

180603_Shakira_Homepage_380x235.jpg

Kein Termin vorhanden

Tickethotline

040/80 60 20 80

Mo. - Fr.: 09-18 Uhr
Sa.: 10-14 Uhr

Shakira

Die Karriere von Shakira Isabel Mebarak Ripoll (kurz Shakira, Anm. d. Red.) begann in Kolumbien bereits 1990. Der Zufall half der damals gerade einmal 13-jährigen Shakira und ihrer Karriere auf die Sprünge. Durch einen gemeinsamen Bekannten kam es zum Kontakt mit einem Sony-Manager, der sich von der Gesangs- und Tanzeinlage der Heranwachsenden verzaubern ließ und sie mit einem Vertrag ausstattet. Doch nicht nur der Sony-Manager erlag dem Charme der Heranwachsenden.

 

Nach einem kurzen Ausflug auf kolumbianische Mattscheiben und in die Welt der Telenovelas, widmete sich Shakira ihrem Schulabschluss und beendete bereits mit 15 Jahren ihre High School. Eine Rückkehr auf kolumbianische TV-Geräte kam für die Adoleszentin aber nicht in Frage. Nach ihrem Abschluss konzentrierte die sich wieder auf ihre Musikkarriere. Und dieser Ehrgeiz zahlte sich aus: während ihre ersten beiden Alben noch floppten, hievte sie bereits ihr dritter Longplayer in den internationalen Fokus. Über 4 Millionen mal verkaufte sich "Pies Descalzos" weltweit. Der internationale Durchbruch gelang Shakira dann endgültig mit ihren LPs "Donde Estan Los Ladrones" und "Laundry Service". Beide Shakira-Alben wurden von Emilio Estefan produziert - dem Ehemann der Latin-Pop-Größe Gloria Estefan. 

 

Was nun folgten waren Welttourneen, Auszeichnungen und Ehrungen für Shakira. Die rastlose Kolumbianerin ruhte sich aber nicht auf ihrem Erfolg aus. Auf den beiden Alben "She Wolf" und "Sale e sol" aus den Jahren 2009 und 2010 ließ die Künstlerin ihre Vorliebe für Elektrosounds einfließen. Ihrem Erfolg tat das keinerlei Abbruch. Ihr Song "Waka Waka" wurde zum offiziellen Song der Fussballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika und sicherte ihr weltweit eine Platz in der Heavy Rotation der Radio-Playlists.

 

Ihr vorerst letztes Album "El Dorado" veröffentlichte Shakira 2017. Die Single Chantaje sammelte bereits über 2 Milliarde Youtube-Views und auch auf Spotify wurde der Song bereits mehr als 460 Millionen Mal gestreamt.