Eventsuche - einfach schneller zum Ziel

-
Newsletter
Hotline
Premium
Anfahrt
Logen
Newsletter
 Datenschutzbestimmungen
Ticket-Hotline
040/80 60 20 80

 
Mo. - Fr.: 09-18 Uhr
Sa.: 10-14 Uhr

Premium Tickets

Sichern Sie sich schnell die besten Tickets für alle Events.

Jetzt kaufen

Anfahrt

Alle Infos zur Anreise mit PKW, Nahverkehr und Bahn.

Anfahrt & Parken

Logen

Erleben Sie Events in einem besonderen Ambiente.

Logenangebote

Barclaycard Arena veranstaltet offizielle After Show Party des Reeperbahn Festivals 2015

geschrieben am 27. August 2015
noho300x186.jpg

Neuer Name, gewohntes Engagement. Die Barclaycard Arena heißt auch in diesem Jahr die Künstler und Köpfe der Musikbranche auf der offiziellen After Show Party des Reeperbahn Festivals willkommen. Das Reeperbahn Festival findet vom 23.-26. September 2015 statt. Die offizielle After Show Party gibt es in diesem Jahr am Donnerstag, den 24. September im [NOHO].

„Uns verbindet eine lange, enge und freundschaftliche Zusammenarbeit mit den Veranstaltern des Reeperbahn Festivals. Wir veranstalten nun bereits im achten Jahr in Folge die offizielle After Show Party“, erklärte Uwe Frommhold, Geschäftsführer der Barclaycard Arena. „Wir freuen uns darauf, auch in diesem Jahr die kreativen Entscheider der Entertainment-Branche auf der Party begrüßen zu dürfen.“

Mit dem neuen Namen Barclaycard Arena zieht die offizielle After Show Party des Reeperbahn Festivals auch in eine neue Location. Dieses Jahr findet das Event im [NOHO] (Nobistor 10) statt. Beginn der Party ist 22:00 Uhr. DJ Flippo wird den Gästen in der 5. Etage einheizen. Zu späterer Stunde sorgen Soulbrotha in der 4. Etage für fette Beats. Das Besondere an der neuen Location: Hier wird nicht nur im Club, sondern auch auf der Dachterrasse gefeiert.

Wie schon im vergangenen Jahr unterstützt die Barclaycard Arena auch 2015 einen guten Zweck mit der After Show Party. Pro Getränk spenden die Gäste EUR 1,-. Gezahlt wird dabei mit Coins, die man am Einlass oder im Club erwerben kann. Sämtliche Einnahmen des Abends kommen dem Rock Kids St. Pauli e.V. zugute.

Bei einem reichhaltigen Angebot an Getränken und Specials können die Gäste den Festivaltag gemeinsam ausklingen lassen. Unterstützt wird die Barclaycard Arena bei der Durchführung der offiziellen After Show Party von unserem Partner Red Bull, so dass für genügend Energie beim Feiern gesorgt ist. Auch Astra, Borco, Somersby sowie die Coca Cola Erfrischungsgetränke AG sind erneut Supporter der After Show Party.

Über DJ Flippo:
DJ Flippo aus der Molotow-DJ-Schmiede bringt nicht nur regelmäßig die Molotow Wände bei den allsamstäglichen Motorbooty! Nächten zum Beben, sondern sorgte mit ausgefuchsten Sets schon stets auf den Rolling Stone Weekender und Hurricane Aftershowpartys für gute Laune. Ein Garant für einen Indiepop-affinen und bedingungslos tanzbaren Mix mit Musik von Herzen.

Über das Reeperbahn Festival:
Das Reeperbahn Festival verbindet Konzerte verschiedener popkultureller Genres mit künstlerischen Formaten und einer Plattform für Musik- und Digitalwirtschaftende. Es ist Deutschlands größtes Clubfestival und hat sich seit seinem Debüt im Jahr 2006 zu einem der wichtigsten Treffpunkte für die Musikwirtschaft weltweit entwickelt.
Insgesamt finden für die 30.000 Besucher 600 Programmpunkte, darunter ca. 400 Konzerte, 30 Kunstprogramme und über 150 Konferenzveranstaltungen unter dem Dach des Reeperbahn Festivals statt. Zu den mehr als 70 genreübergreifend bespielten Locations zählen sowohl große Musikclubs, wie Docks oder Große Freiheit 36, als auch Spielstätten, die unterjährig kaum oder gar keine Konzerte zeigen, wie das Imperial Theater, das Schulmuseum, die St. Pauli Kirche oder der Michel.

Mehr Informationen unter
www.reeperbahnfestival.com.

Über Rock Kids St. Pauli e.V.:
Ziel des Rock Kids St. Pauli e.V. ist es, Kindern und Jugendlichen, niedrigschwellige, offene Musik und Kulturangebote zu bieten. Speziell durch den Spaß, Rockinstrumente zu spielen, bzw. ein „Wir sind eine richtige Band“-Feeling zu erreichen, sollen Erfolgserlebnisse in dem nicht immer ganz einfachen Alltag der Kinder und Jugendlichen auf St. Pauli vermittelt werden. Im Stadtteil werden Kinder verschiedenster Kulturen angesprochen. Der Spaß gemeinsam zu rocken ist dem Verein wichtiger, als abfragbares, musikalisches Wissen. Besonders Kinder aus schwierigen, belasteten sozialen Verhältnissen sind herzlich willkommen bzw. werden gezielt angesprochen. Rock Kids St. Pauli hat die Erfahrung gemacht, dass Erfolgserlebnisse in einer sehr bunten Bandgemeinschaft das Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl sehr stärken.

Mehr Informationen unter
http://www.stpaulirock.de.

Print This Page